Gemeinde Groß Molzahn

Einsätze
Beseitigung Sturmschäden 05.01.2012 Drucken E-Mail

Datum/Uhrzeit der Alarmierung

05.01.2012/20:15 - 21:15

Einsatzart

Sturmschaden - Baum auf Telefonleitung

Einsatzort

Schlagbrügge, L01

Einsatzalarmierung

Sirene/SMS

Am Einsatz beteiligte Kameraden

15

Benötigte Hilfsmittel

Motorkettensäge
  • Alarmierung der Feuerwehren Groß Molzahn und Schlagsdorf zur Beseitigung von Stumschäden in Schlagbrügge an der L01 
  • Die Einsatzstelle wurde gegen den fließenden Verkehr abgesichert und von den Kameraden aus Schlagsdorf ausgeleuchtet
  • Der Baum wurde mit Motorkettensägen soweit zerlegt, dass die Telefonleitung wieder frei war
  • Der Wurzelteller wurde mit Verkehrswarngeräten gesichert

Mit unserem Löschfahrzeug sind 15 Kameraden aus Groß Molzahn ausgerückt und wurden durch die Kameraden aus Schlagsdorf unterstützt.

Aktualisiert ( Sonntag, den 22. Januar 2012 um 19:34 Uhr )
 
Schwelbrand Schlagbrügge 12.12.2011 Drucken E-Mail

Datum/Uhrzeit der Alarmierung

12.12.2011

Einsatzart

Schwelbrand

Einsatzort

Schlagbrügge

Einsatzalarmierung

Sirene/SMS

Am Einsatz beteiligte Kameraden

2

Benötigte Hilfsmittel

LF 10/6
  • Alarmierung der Feuerwehr Groß Molzahn zum Löschen eines Schwelbrandes in Schlagbrügge 
  • Beim Eintreffen an der Einsatzstelle wurde Brandgeruch wahrgenommen, jedoch war kein Schwelbrand im Gange
  • Eine leblose Person in der Wohnung musste geborgen werden

Mit unserem Löschfahrzeug sind 2 Kameraden aus Groß Molzahn ausgerückt.

Aktualisiert ( Sonntag, den 19. Februar 2012 um 18:37 Uhr )
 
Groß Molzahn unter Wasser 08.06.2011 Drucken E-Mail

In Groß Molzahn kamen in wenigen Stunden, in nur 45 Minuten 93 l Wasser pro Quadratmeter vom Himmel. Das reichte um 10 Keller unter Wasser zu legen, Straßen unpassierbar zu machen, die von gleich 4 Wehren aus dem Ort und den umliegenden Gemeinden abgepumpt werden mussten. Weitere Keller und Garagen wurden in Eigeninitiative frei gepumpt und geschippt. Grundstücke verschwanden unter den Wassermassen. Wehrmänner sperrten Straßen ab und leiteten den Verkehr um. Laut Auskunft Bürgermeister K.H.Buchholz bleiben die Feuerwehren mindestens noch bis Mitternacht im Einsatz.

   

 Zum vergrößern der Bilder auf die Bilder klicken... Oder in unserer Bildergalerie stöbern

Aktualisiert ( Donnerstag, den 09. Juni 2011 um 20:26 Uhr )
 
Heckenbrand 28.03.2011 Drucken E-Mail

Datum/Uhrzeit der Alarmierung

28.03.2011/16:40-17:40

Einsatzart

Kleinbrand (Hecke)

Einsatzort

Schlagbrügge, Schlagsdorfer Straße

Einsatzalarmierung

Sirene/SMS

Am Einsatz beteiligte Kameraden

8

Benötigte Hilfsmittel

Einreißhaken, Bolzenschere, Schaufel, Spaten
  • Alarmierung der Feuerwehren Groß Molzahn und Schlagsdorf zu einem Heckenbrand in Schlagbrügge
  • Beim Eintreffen waren einige Anwohner und die FFw Schlagsdorf bereits mit den Löscharbeiten beschäftigt.
  • Die Kameraden der FFw Groß Molzahn unterstützten beim Einsatz
  • Mit einer Kettensäge sägten die Kameraden die Hecke herrunter und löschten die Reste mittels Netzmittelgemisch abgelöscht.

Mit unserem Löschfahrzeug sind 8 Kameraden aus Groß Molzahn ausgerückt und unterstützen die Kameraden aus Schlagsdorf.

Aktualisiert ( Donnerstag, den 31. März 2011 um 19:38 Uhr )